Archiv für Dezember 2012

Gewalttätiger Übergriff durch Antisemiten in Bonn

Gestern fand in Bonn eine “Palästina”-Demonstration – getragen von der Bonner Jugendbewegung (BJB), Rotfront Köln, roten Antifas, Mitgliedern palästinensischer Gemeinden, der Linksjugend Bonn, u.a. – statt.
Neben den nicht neuen Sprechchören “Zionisten sind Faschisten”, “USA – internationale Völkermordzentrale” und anderen kam es gestern allerdings auch zu gewalttätigen Übergriffen auf israelsolidarische Antifas, die am Rande der Demonstration dagegen protestierten.
Nachdem erfolglos versucht wurde eine Israelfahne zu entwenden, lösten sich etwa 15 Personen (welcher der antisemitischen Rackets diese genau entstammten wird noch verifiziert) aus der Demonstration und begannen mit Fahnenstangen und Fäusten die israelsolidarischen Antifas anzugreifen. Dabei wurden 5 Personen teils erheblich u.a. im Gesicht verletzt und die so gehassten Symbole des Staates Israel schlussendlich doch entwendet.